Merkur Apotheke, Ihre Apotheke in Völklingen

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

 

Erfahren Sie mehr über unser volles Leistungsangebot, lernen Sie unser Apothekenteam genauer kennen oder holen Sie sich nützliche und hilfreiche Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

 

Viel Spaß beim Stöbern wünschen Ihnen Claudia Berger und ihr gesamtes Team.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag          07:30 - 18:00

Samstag                               08:30 - 12:30

Neu!Neu!Neu!

 

Mit "deine Apotheke" können Sie Rezepte und weitere Produkte ganz einfach per App vorbestellen.

  • keine unnötigen Laufwege
  • keine langen Wartezeiten
  • einfache Bedienbarkeit
  • ohne Registrierung
  • sichere Datenübertragung
  • kompetente Beratung

 

 

 

Aktuelle Themen

"Eine Dosis Zukunft"

 

Gerade in der Adventszeit wollen viele Menschen in Deutschland auch anderen Menschen auf dieser Welt helfen. Apotheker haben deshalb Hilfsorganisationen gegründet und Projekte initiiert. Ein Beispiel: Tetanus, Tuberkulose und Masern – für viele Menschen in Indien sind diese Krankheiten noch immer lebensbedrohender Alltag. Das Projekt „Eine Dosis Zukunft“ der Apothekerkammer Westfalen-Lippe in Münster hilft dabei, die Kinder in den Slums von Kalkutta gegen diese und andere Infektionen zu impfen. Zu einem Preis von zwei Euro pro Impfdosis konnten seit dem Start des Projektes im Jahr 2009 über 155.000 Kinder geimpft werden. Sie möchten das Projekt unterstützen? Infos finden Sie hier: www.eine-dosis-zukunft.de

 

 


 

Medikamente für Senioren

 

Senioren müssen in der Regel mehr Medikamente einnehmen als jüngere Menschen. Zudem kann es leider passieren, dass darunter Arzneimittel sind, die sich nicht für ihre Altersgruppe eignen. In der Folge steigt dann auch das Risiko, dass die Patienten ins Krankenhaus eingewiesen werden müssen. Daher empfehlen wir gerade älteren Menschen, die mehrere Medikamente einnehmen: Lassen Sie sich in der Apotheke Ihres Vertrauens zu Neben- und Wechselwirkungen Ihrer Medikamente beraten.


 

 

 

Höchstgrenze bei Zuzahlungen

 

Sie müssen dauerhaft verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen und / oder medizinische Hilfsmittel aus der Apotheke in Anspruch nehmen? Dann überlegen Sie für das kommende Jahr 2019, ob Sie sich bei Ihrer Krankenkasse von der gesetzlichen Zuzahlung befreien lassen können. Denn die Höhe dieser Zuzahlung ist pro Kalenderjahr gedeckelt - und hängt vom Haushaltsbruttoeinkommen ab. Ist der Höchstbetrag erreicht, müssen Sie dann keine Zuzahlungen mehr leisten. Viele Krankenkassen bieten die Befreiung aber auch schon im Voraus an. Mit dem Zuzahlungsrechner für 2019 können Sie kalkulieren, ob Sie sich befreien lassen können: https://bit.ly/2ODW4m3.
Unser Tipp: Bewahren Sie alle Quittungen und Belege auf, damit Sie die Höhe Ihrer Zuzahlungen belegen können.



 

Bewegung für Senioren im Krankenhaus

 

Längere Krankenhausaufenthalte schwächen besonders Senioren, sie bauen schnell ab. Spanische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass Bewegung genau das verhindern kann: Schon zweimal 20 Minuten pro Tag verbessern die körperlichen und geistigen Fähigkeiten bei Krankenhaus-Patienten ab 75 Jahren. Bewegung hilft – und das selbst in der Akutphase einer Krankheit!