Merkur Apotheke, Ihre Apotheke in Völklingen

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

 

Erfahren Sie mehr über unser volles Leistungsangebot, lernen Sie unser Apothekenteam genauer kennen oder holen Sie sich nützliche und hilfreiche Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

 

Viel Spaß beim Stöbern wünschen Ihnen Claudia Berger und ihr gesamtes Team.

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag          07:30 - 18:00

Samstag                               08:30 - 12:30

NEU !!!!!     NEU !!!!!    NEU !!!!!

Bestellung per WhatsApp

 

Ab sofort wird es für Sie noch leichter, Ihre Arznei bei uns vorab zu reservieren.

 

Neben den Möglichkeiten, Ihre Bestellung per Telefon, Telefax oder über unsere Homepage aufzugeben, bieten wir Ihnen jetzt auch die Bestellung per WhatsApp an...

bequem, schnell und unkompliziert über Ihr Tablet oder Smartphone.

 

Egal ob von zu Hause, unterwegs oder direkt nach Ihrem Arztbesuch:

Senden Sie uns Ihre Bestellung als Textnachricht oder Foto auf unsere Festnetznummer 06898 23010 und erhalten Sie umgehend eine Bestätigung von uns.

Sie können Ihre Arznei dann entweder vor Ort in der Apotheke abholen oder Nutzen unseren Service des Botendienstes.

 

Eine genaue Anleitung finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten.

 

Aktuelle Themen

„Vorbeugen. Schützen. Impfen“

lautet das Motto der Europäischen Impfwoche vom 23. bis zum 29. April 2018. Unser Tipp: Nehmen Sie die Woche als Anlass, bei Ihrem Hausarzt Ihren Impfstatus zu überprüfen!

Ob beim Familiengrillen, zu Silvester oder an Geburtstagen:

Immer wieder lassen Eltern ihre Kinder den ein oder anderen Schluck Alkohol probieren.

Viele glauben, dass das gelegentliche „Nippen“ die Kleinen aufgrund des ungewohnten Geschmacks abschreckt – im Gegenteil: Die Wahrscheinlichkeit, dass der Nachwuchs in der Pubertät häufiger zum Glas greift, steigt.

 

 

 

Am Morgen nach der Party, bei einem verspannten Nacken oder anderen Schmerzen greifen viele Patienten schnell zu rezeptfreien Schmerzmitteln.

Diese helfen zuverlässig, allerdings sollte ihr Gebrauch nicht zum Dauerzustand werden. Einnahmen über einen längeren Zeitraum können zu Nebenwirkungen wie anhaltenden Kopfschmerzen führen. Als Faustregel gilt:

nicht länger als drei Tage in Folge und maximal zehn Mal im Monat.

Wir beraten Sie gern!

 

 

Vorbild Großbritannien?

Die Briten erheben seit dem 6. April eine Herstellerabgabe für überzuckerte Getränke. Viele Verbraucherschützer fordern auch für Deutschland eine solche Regelung: Die Produzenten der süßen Limonaden richteten ihre Marketingaktivitäten speziell an Kinder und Jugendliche und seien daher mitverantwortlich für Fettleibigkeit und Krankheiten in dieser Zielgruppe.